Wurfplanung und Deckakt

29./30. April 2008 “Deckakt”

Ich kann Euch nur sagen, Ihr solltet auch mal 2 Tage Kurzurlaub machen.
Es war herrrrrrrrrlich!!!!!!!
Aber nun der Reihe nach:
Nach 2 ½ Stunden Fahrt kommen wir in Weinheim an.
Zuerst soll ich mal einen langen Spaziergang machen, um mich zu lösen.
Ich weiss gar nicht warum, und richte mich nicht danach
Dann fahren wir zur Familie Wälz.
Dort werde ich mit freudigem Gebell erwartet
und kann es kaum erwarten, dass die Gartentür aufgeht.
Vor mir steht Chewbacca.

Chewbacca

Wir haben uns schon in Hofgeismar im letzten November
und im März auf der Mitgliederversammlung gesehen.
Er konnte schon damals nicht genug von mir bekommen.
Wir springen aneinander hoch.
Ich umschwänzle Chewie ( so darf ich ihn nennen) ganz toll.
 Ist das nicht ein priiiiiiimaaaaaaa Kerl ?

Vorspiel

Chewie versucht immer wieder aufzusteigen,
es klappt nicht so ganz.
Unsere Rudelmitglieder beratschlagen schon,
wie sie uns helfen sollen und planen erst mal eine 2 stündige Pause ein.
 Ich bin damit gar nicht einverstanden, muss mich aber fügen.

Annäherung

Am Abend fahren wir wieder zur Familie Wälz;
den Weg kenn ich schon und begrüsse Chewie ganz laut.
Diesmal nehme ich das Zepter in die Hand
 und will erst einwenig mit Chewie spielen.
Nun streife ich um ihn herum und verführe ihn nach Strich und Faden.
Dann klappt’s natürlich auch.

Turteln
Aufreiten

Nun ist mein Adrenalinspiegel auf 180
und ich reagiere mich im Seilspiel mit Herrchen ab

Abreagieren

Chewie heult wie ein Kojote nach vollbrachter Tat.

der mit dem Wolf heult

Es war ein wuuuuuunderbarer Abend.
Wir verabreden uns für den nächsten Morgen.
 Ich kann es kaum erwarten meinen Chewie wieder zu sehen.
Endlich um 9.30 ist es wieder so weit.
Tolle Begrüssung, den Garten noch mal beschnüffeln.
Wer hat schon die Chance auf eine zweite Hochzeitsnacht (oder besser Tag) ?????????

Zweiter Tag Aufreiten

Diesmal stelle ich die Kräfte von Frauchen auf die Probe.
Wir hängen glatte 15 !!!!!! Minuten -
manche Leute meinen, das wäre nur kurz - ,
aber ich empfinde es als seeeehrrrrr lang.
Danach muss ich in meine Box, das passt mir gar nicht.
Nach 1 ½ Stunden darf ich wieder zu Chewie
und wir haben uns viel zu erzählen …….

Abschluss Fotosession

Chewie’s und mein Frauchen erledigen derweil den Papierkram
 und ich bekomme eine tolle Mappe von Chewie mit auf den Weg für eventuelle Welpeninteressenten ????!!!!!! 
Das verstehe ich zwar nicht so ganz, aber Frauchen weiss schon, was sie tut.

Chewbacca, mein erster Mann

Der Tag soll eigentlich nicht enden,
aber gegen Mittag verabschieden wir uns ganz herzlich
und es geht wieder Richtung Heimat.
Sagt doch mal selbst, gibt es schönere 2 Tage Urlaub???????????

Weitere Bilder von unserer "Hochzeit" findet ihr unter Meine Hochzeit

29. April 2008

Heute scheint ein besonderer Tag zu sein!!!!!!!
Herrchen und Frauchen sind so beschäftigt zu packen, geht es etwa in den Urlaub ?????
Mehr erfahrt ihr demnächst ............
 

27. April 2008

Auch das Wochenende ging ohne Stehhitze vorbei.
Der nächste Progesterontest findet am Montag, den 28. April statt.

24. April 2008

Ich lass mir noch Zeit mit der Stehhitze.
Der nächste Progesterontest findet am Freitag, den 25. April statt.

21. April 2008

Der bakteriologische Befund ist vollkommen in Ordnung!!
Erster Progesteron Test wurde gemacht.

16. April 2008

Ich überrasche mein Rudel und werde jetzt läufig statt erst in 3 Wochen !!
Alle ursprüngliche Planung ist für die Katz. Ein neuer Mann muss her !!!

Winter - Frühjahr 2008

Meine Hitze ist für Anfang Mai geplant.
Frauchen sagt, dass ist ein super Timing,
denn mein “Verlobter” Como un Amigo del Somni Catala
bekommt Anfang Mai seine Zuchtzulassung in Dortmund.
Er könne ja dann sofort zur Veteranenstrasse weiterfahren.

© Schüssler, fuego del viento, 2007-2012

Home

Home

zurück

zurück

nächste Seite

nächste Seite